Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Sie glaubte an DIE Wissenschaft und wollte ihr helfen, indem sie sich als Testperson für Astra-Zeneca zur Verfügung stellte. Sie zahlte einen hohen Preis für ihre Gutgläubigkeit:


    Nachdem die erste Spritze solch katastrophale Folgen hatte, empfahl ihr Astra-Zeneca auf die zweite Spritze zu verzichten. Dadurch wurde sie zu einem "Dropout", der aus der Studie herausfiel, also auch nicht bei Impfnebenwirkungen mizählte - ein weiterer billiger Trick, mit dem man die positiven Studienergebnisse zusammenmanipulierte. Dieser miese Trick ist auch nur bei Mehrfachimpfungen möglich, und ist wohl ein Grund für die Beliebtheit der Mehrfachimpfungen.

  • t.me/LachenMachtFreudeDatumHeute 02:42
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema t.me/LachenMachtFreude

    Zu früh nnach Hause:

  • t.me/LachenMachtFreudeDatumHeute 02:32
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema t.me/LachenMachtFreude

    Verbrenner-Vergleich:

  • Der Verfassungsschutz ist kein Verdachtsfall mehr. Er ist gesichert linksextremistisch:




    https://www.schwaebische.de/politik/verf...ehoehlt-2543613

  • Hurra wir leben nochDatumGestern 03:32
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Hurra wir leben noch

    Man sollte uns Ungeimpften ein gewisses Triumphgefühl nicht verdenken, so lange dies nicht in Häme gegen Geimpfte ausartet, die durch vermeintliche Wissenschaft getäuscht wurden. Wir sollten auch nicht die Gefahr übertreiben, die von der Impfung immer noch ausgeht. So wurde jüngst behauptet, dass die Impfung die Lebenserwartung um 25 Jahre reduzieren würde. Das ist absurd. Rein gefühlsmäßig würde ich die Reduzierung der Lebenserwartung durch die Impfung auf etwa 1-3 Jahre einschätzen, bei jüngeren Menschen mehr, bei älteren weniger. Das wäre schon eine ganze Menge, zumal mit der Reduzierung der Lebenserwartung auch ein Verlust an Lebensqualität verbunden ist. Für völlig abwegig halte ich die hier von Professor Dr. Dolores Cahill erhobene Behauptung, dass jeder Geimpfte in den nächste 3-5 Jahren sterben muss. Man begeht hier genau denselben Fehler wie die Horror-Propheten der anderen Seite mit ihrem "Geimpft, genesen oder gestorben". Die meisten Geimpften werden höchstwahrscheinlich ungeschoren davonkommen. Die Zahl der nachhaltigen, schweren Impfschäden wird sich meiner Meinung nach im einstelligen Prozentbereich bewegen. Das ist schon schlimm genug und man sollte sich nicht durch Übertreibungen angreifbar machen.

  • Fallstudie eines (wahrscheinlich) impfbedingten, tötlichen Impfschadens von John Campbell:

  • Hannover 20.05.2024 - Volksbank-RenntagDatum20.05.2024 06:20
    Thema von kassandro im Forum Galoppsport und Vollbl...

    Der heutige traditionelle Volksbank-Renntag steht im Zeichen des Preises der Diana. Eines der beiden Listenrennen kann als Diana-Quali angesehen werden. Leider nur 6 Starter, aber zumindest die Qualität der Pedigrees kann sich sehen. An erster Stelle muss da natürlich die Rottgener Stute Weltbeste genannt werden. Sie ist Rechte Schwester zum Derby-Sieger Weltstar, Halbschwester zum Derby-Sieger Windstoß und zur Gruppe I platzierten Gruppe-Siegerin Well Disposed. Sie ist bislang in zwei Maiden-Rennen Siegerin und damit schon längst für die Zucht qualifiziert. Sie dürfte die Favoritin sein. Frau Rausing hat die Stute Lingua Franca mit Alpinista-Jockey Luke Morris herübergeschickt. Sie ist eine Tochter ihres neuen Deckhengstes Study of Man, ein Deep Impact Sohn, der immerhin das Franz. Derby gewann. Sie sollte die zweite Favoritin sein. Mit absteigenden Formen kommen die gut gezogenen Anna Riva, Linzona und Quetame nach Hannover, so dass ich eher noch der ziemlich grünen Donna Guilietta noch Chancen einräumen. Die Weltbeste sollte aber zumindest Hannovers Beste werden.
    Ebenfalls der Diana ist das Maiden-Rennen für Stuten über 2200 Meter zuzuordnen. Die Formen der Starterinnen sind nicht sonderlich prickelnd, so dass ich mit den Debütantinnen Donna Dorothea, Koffi Esprit und Atmosphäre gehe.
    Im zweiten Listenrennen für Stuten über 1400 Meter sind gleich zwei englische Gäste von Trainer Archie Watson am Start, Havanna Ball und Sattwaa. Sie sollten zusammen mit der franz. Gaststute Shehna von Trainer Satoshi Kobayashi den Favoritenkreis bestimmen. Aus deutscher Sicht könnte am ehesten Atlanta City ein Wörtchen mitreden.
    Dann gibt es noch zwei weitere Maiden-Rennen am Beginn des Renntages. Im ersten über 1400m bringen Rabastero, Glady Tiger und Savoya die beste Formen mit und ich entscheide mich für Savoya. Im zweiten über die Mitteldistanz von 1750m muss der edel gezogene Meer endlich Farbe bekennen, wenn er seine Eier behalten will und ich denke, dass die Konkurrenz dafür schwach genug. Ins Auge fällt die Schlenderhanerin Ibicenca und der Name trügt nicht. Ihre Mutter ist eine Halbschwester zum guten Ibicenco aus Shiroccos erstem und bestem Jahrgang.

  • Hitlergrüße sind ein Mittel zur Kriminalisierung Andersdenkender. Wenn man irgendwie die Hand hochhebt und die falsche Meinung hat, wird das ganze als Hitlergrüße interpretiert und zur Anzeige gebracht:

  • Tom-Oliver Regenauer zum Zusammenhang zwischen der Impfung und Herzkrankheiten:

  • Und wieder wird die Hausdurchsuchung von der Regierung als Mittel zur Einschüchterung von Kritikern missbraucht:
    https://reitschuster.de/post/niemals-zuv...litiker-erlebt/


  • Schöne SprücheDatum19.05.2024 13:10
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Schöne Sprüche

    Ein Volk, das Mauern zu Fall brachte, steht heute ratlos vor einer defekten Ampel:

  • Justiz-WahnsinnDatum19.05.2024 05:47
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Justiz-Wahnsinn

    Vielen Dank an die Influencerin Cathy Hummels, dass sie die Gesinnungsjustiz lächerlich macht:

  • Demokratie-Verteidiger auch vor dem AfD-Parteitag in Essen ganz groß in Form:

  • Justiz-WahnsinnDatum18.05.2024 08:30
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Justiz-Wahnsinn

    Ulrich Vosgerau, Verteiler von Hocke vor Gericht:

  • Justiz-WahnsinnDatum17.05.2024 03:39
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Justiz-Wahnsinn

    Selbst die linke TAZ wäre ein Freispruch im Fall Höcke lieber gewesen:

  • Fortschritt in der MedizinDatum17.05.2024 03:00
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Fortschritt in der Medizin

    Vorsicht vor Statinen:




    Im Hinblick auf die Sterblichkeit wird in der oben vorgestellten Langzeitstudie ein idealer LDL-Cholesterin-Spiegel festgestellt, den die heutige Medizin durch Statine bekämpft. Gemäß dieser Studie schädigt die Medizin ihre Patienten durch eine unnötige Behandlung.

    LDF-Cholesterin gilt als das "böse" Cholesterin, HDL-Cholesterin als das "gute" Cholesterin. Das LDL-Cholesterin scheint aber gar nicht böse zu sein. Ein möglichst hoher HDL-Cholesterin erscheint allerdings wünschenswert:

  • t.me/LachenMachtFreudeDatum16.05.2024 20:26
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema t.me/LachenMachtFreude

    Wenn die nach vorn fällt:

  • Justiz-WahnsinnDatum16.05.2024 16:24
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Justiz-Wahnsinn

    Ein bemerkenswerter Artikel im Focus zum Skandalurteil gegen Björn Höcke:
    https://www.focus.de/experts/afd-mann-sc..._259950483.html

  • Soldier HollowDatum16.05.2024 13:55
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Soldier Hollow

    Hier das sehr sehenserte Sportwelt-Video zum 20. Geburtstag:



    Soldier Hollow letzter großer Sieg bei Dallmayr-Preis 2007:

  • Lügenpresse InflagrantiDatum16.05.2024 13:30
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema Lügenpresse Inflagranti

    Zum selben Thema:



    Die Quintessenz dieser Schmutzblätter: Wenn rechte Politiker Opfer von Gewalt werden, sind sie selber schuld.

Inhalte des Mitglieds kassandro
Beiträge: 2486
Ort: Oberharz
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 124 « Seite 1 2 3 4 5 6 124 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: woodmak9782
Besucherzähler
Heute waren 70 Gäste und 1 Mitglied, gestern 89 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 459 Themen und 2751 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
kassandro


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz