Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Deutsches Derby 2016 - TeilnehmerparadeDatum24.03.2017 13:04
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Der Lope De Vega Sohn El Loco lief vor und nach dem Derby immer unter den ersten drei Plätzen ein. Nur im Derby, das er einige Zeit anführte, konnte er keine solche Leistung zeigen. Insgesamt hat er 2015-16 erstaunliche drei Gruppe-Platzierungen aber keinen Gruppe-Sieg geschafft.Die Startnummer bekam er wegen seines zweiten Platzes im Union-Rennen:



    Hier meine Bilder vom Derby:




  • Deutsches Derby 2016 - TeilnehmerparadeDatum24.03.2017 03:59
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Mit einer Quote von 30:10 ging Boscaccio als klarer und ungeschlagener Favorit ins Derby. Souverän setzte er sich sowohl
    in der Hannoveraner Derby-Quali


    als auch dem Union-Rennen durch:

    Da der Abstand zum zweitplatzierten El Loco deutlich geringer war als El Locos Rückstand zu Wai Key Star erhielt er ein niedrigeres GAG als dieser und deshalb auch nur die Startnummer 2.
    Von Boscaccios Auftritt in Hannover gibts auch ein Bilderalbum.

    Hier meine Bilder vom Derby:






    Geschlagen nach dem Derby:

    Boscaccio ging im Derby ziemlich übel unter und konnte auch danach keine Leistung mehr bringen. Hoffen wir, dass der im Besitz eines sehr sympathischen Teams stehende Mount Nelson Sohn 2017 die Leistung bringt, die man sich von ihm im Derby erhofft hatte.

  • Deutsches Derby 2016 - TeilnehmerparadeDatum24.03.2017 03:20
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Obwohl nicht Favorit, ging Wai Key Star mit Startnummer 1 ins Rennen. Diese verdankt er seinem Sieg im Baden Badener Derby Trial:


    Vorher legte er überlegen in Hannover seine Maidenschaft ab:

    Zu diesem Auftritt gibt's auch ein Bilderalbum.

    Hier meine Bilder vom Derby:








    Mit einer Quote von 60:10 war Wai Key Star 2. Favorit, obwohl sein Trainer Andreas Wöhler im Vorfeld Zweifel an seinem Stehvermögen hatte. Er ist wohl auch kein Spezialist für schweren Boden. Trotzdem schlug sich der Soldier Hollow Sohn mit einem 4. Platz recht achtbar.

  • Deutsches Derby 2016 - TeilnehmerparadeDatum24.03.2017 02:32

    Alle Teilnehmer auf einem Blick (bitte auf das jeweilige Bild klicken, um dieses in voller Größe zu sehen):

    Von links nach rechts: Nimrod, Our Last Summer (verdeckt dahinter Savoir Vivre), Berghain, Wai Key Star (verdeckt dahinter Noble House), Zanini (dahinter Rosenhill), Bora Rock, Buzzy, Isfahan, Boscaccio, Larry, El Loco, Landofhopeandglory, Parthenius, Licinius, Landin, Dschingis Secret

    Es gab also 19 Starter, die jetzt in der Reihenfolge ihrer Startnummern mit dem GAG vom 23.06.2016 präsentiert werden:
    01 Wai Key Star 96
    02 Boscaccio 95,5
    03 El Loco 94,5
    04 Dschingis Secret 94
    05 Parthenius 94
    06 Isfahan 93
    07 Landofhopeandglory
    08 Noble House 90
    09 Berghain 89,5
    10 Nimrod 88
    11 Savoir Vivre 88
    12 Our Last Summer 85
    13 Landin 71
    14 Licinius 84
    15 Bora Rock 81,5
    16 Larry 76
    -- Silver Sea 76
    17 Zanini 71
    18 Rosenhill 71
    -- Russian Flamenco 71
    -- Starlite Express 69
    -- Atillio
    19 Buzzy
    -- Super Saint
    Damals standen noch 24 Pferde auf der Nennliste, wovon dann noch Silver Sea, Russian Flamenco, Starlite Express, Atillio und Super Saint gestrichen wurden. Alle Pferde, die also auf der Nennliste bis zum Ende standen, durften starten. Einziges ausländisches und auch einziges nachgenanntes Pferd war Coolmores Landofhopeandglory.

  • Justiz-WahnsinnDatum22.03.2017 08:53
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema
  • Der Untergang des KrodobadesDatum21.03.2017 20:49
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    So sieht es auf dem Gelände des ehemaligen Krodobades heute (16.03.2017) aus:





    Es ist also nicht viel los auf diesem Gelände, wobei der März selbst an so schönen Tagen wie dem 16.03.2017 nicht gerade zur Tourismus-Hochsaison zählt. Auf der anderen Seite entwickelt sich das Gebiet um das ehemalige Krodobad immer mehr zum touristischen Zentrum der Stadt. Die Sole-Therme, der Märchenwald und der Hochseilpark waren schon länger da. Vor ein paar Jahren ist dann der Baumwipfelpfad hinzugekommen und jetzt wird auch am und um dem historischen Siemens-Ettershaus intensiv gebaut:

    Es soll dort ein Sonnenresort entstehen, was immer das ist. Viel Sonne ist dort nicht, denn am Vormittag liegt das Terrain ziemlich im Schatten des Großen Burgbergs, von dem das Photo auch aufgenommen wurde. Die Berge auf der Westseite sind zwar weiter entfernt, aber in den späten Abendstunden werfen auch sie ihren Schatten auf das "Sonnenresort".

    Zum Abschluss dieses Beitrags noch ein Blick vom Großen Burgberg hinunter auf das Gelände des ehemaligen Krodobades:

  • Thema von kassandro im Forum Ohne Photo

    Der Grüne Europa-Abgeordente Michael Cramer stellt in der 90minütigen ZDF-Sendung "Die Akte VW - Geschichte eines Skandals" die folgende im dreisten Widerspruch zum Naturwissenschaftlichen Weltbild stehende Behauptung auf:


    Zuerst dachte ich, er würde CO2 mit den Stickoxiden verwechseln, die den sachlichen Hintergrund der obigen Sendung bilden, aber nein, er erwähnt ausdrücklich CO2 und NOx gemeinsam in einem Satz. Das war also kein Versprecher. Auch den Journalisten, die diese Sendung produziert haben, ist dieses große Ahnungslosigkeit verratende Statement nicht aufgefallen, weil auch sie nicht die geringste Ahnung von Chemie haben.
    Diesel ist im wesentlichen ein Gemisch von Kohlenwasserstoffen. Bei der Verbrennung im Dieselmotor werden diese im Idealfall zu Wasser und CO2 verbrannt. Ist nicht genügend Sauerstoff vorhanden, so haben wir es mit einer unvollständigen Verbrennung zu tun, und es entstehen CO, also Kohlenmonoxid, Russ, andere Kohlenwasserstoffe und ein Teil des Kraftstoff wird gar unverbrannt abgegeben. Im Gegenzug reduziert sich besonders der Ausstoss von CO2. Im Gegensatz zum CO2 und H2O der vollständigen Verbrennung sind die zusätzlichen Ausscheidungsprodukte bei der unvollständigen Verbrennung alle mehr oder minder gesundheitsschädlich. Natürlich sinkt bei der unvollständigen Verbrennung auch die Energieausbeute. Deshalb war es seit jeher das Bestreben der Motor-Ingenieure eine möglichst vollständige Verbrennung zu erreichen. Das Problem ist dabei nicht der Mangel an Sauerstoff - davon gibt es in der angesaugten Luft genügend - sondern die gleichmäßige Vermischung mit dem Kraftstoff, also den Kohlenwasserstoffen. Leider enthält die angesaugte Luft auch circa 80% Stickstoff. Dieser ist an sich genauso harmlos und ungiftig wie Sauerstoff oder CO2. Je heißer jedoch der Motor wird, desto stärker verbindet der harmlose Stickstoff mit dem Sauerstoff zu NOx, das nicht ganz so harmlos ist. Schon aus Wirtschaftlichkeitsgründen haben also die Ingenieure alles daran gesetzt, den Kraftstoff möglichst gut mit der Luft zu vermischen und möglichst wenig Wärme zu erzeugen, wobei man beim ersten Ziel wesentlich bessere Fortschritte als beim zweiten erreicht hat. Insgesamt konnte die Effizienz der Dieselmotoren in den vergangenen Jahrzehnten deutlich gesteigert werden und der Ausstoss an Schadtstoffen, auch von NOx, ist deutlich zurückgegangen. Der besonders gesundheitsschädliche Russ wird darüberhinaus heutzutage durch den eingebauten Russfilter zu 90% ebenfalls zu CO2 verbrannt. Im Gegenzug ist der Ausstoss von CO2 pro Liter verbrauchten Diesels deutlich angestiegen. Es gilt der Kernsatz: Je effizienter ein Dieselmotor arbeitet, desto mehr CO2 stösst er pro Liter verbrauchten Diesels aus. Da aber weniger Diesel verbraucht wird, ist auch der CO2-Ausstoss eines Dieselmotors gesunken. Ein LKW-Dieselmotor ist effizienter als ein PKW-Dieselmotor und verbraucht. Weil er aber viel mehr Gewicht befördern muss, verbraucht er trotzdem wesentlich mehr Diesel. Ein durchschnittlicher LKW verbraucht heute durchschnittlich 35 Liter auf 100 Km, also etwa das 5-7fache eines PKW-Diesels. Da der LKW-Motor auch noch effizienter ist, ist der CO2-Ausstoss folglich sogar mehr als 5-7fach höher. Die Behauptung des Grünen Experten ist also in gröbster Weise falsch. Ihm fehlt offenbar jegliches Basiswissen im Fach Chemie. Trotzdem ist dieser ignorante Mensch momentan (2017) Vorsitzender des Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr des EU-Parlaments, der für Diesel-Problematik zuständig ist.

  • Somewhere over the RainbowDatum13.03.2017 07:54
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Hier ein echter wirklich vom Regen erzeugter Regenbogen

    Da meine Kamera nicht regensicher war, konnte ich mich nicht optimal aufstellen, so dass der Regenbogen leider nur suboptimal abgebildet wurde.

  • Justiz-WahnsinnDatum08.03.2017 21:52
    Thema von kassandro im Forum Ohne Photo

    Die Justiz sorgt sich heute sehr um die Rechte von Verbrechern. Diese Fürsorge hat sich offenbar bis zu den Kriminellen rumgesprochen. Diese rufen mittlerweile die Polizei zu Hilfe, wenn sich ihr Opfer wehrt, und wird auch prompt von ihr befreit. Hoffentlich bekommt das Opfer nicht auch noch ein Strafverfahren.

  • Das Altstadtfest in Nürnberg 2016Datum06.03.2017 18:27

    Das Nürnberger Altstadtfest findet alljährlich mitte September im östlichen Teil der Nürnberger Altstadt statt. Die folgenden Aufnahmen sind am Werktag um die Mittagszeiten entstanden. Da sind noch wenig Menschen auf dem Fest. Am Abend und am Wochenende ist das ganze Festgelände verstopft und man wird beim photograhieren ständig gestört. Außerdem ist um die Mittagszeit das Licht besser, vor allem sind die Schatten am kleinsten.








    Mehr Bilder gibt in diesem Flickr-Album.

  • Achtung Ferienwohnungsvermieter!Datum05.03.2017 21:58
    Thema von kassandro im Forum Themen

    Zum ersten mal hab ich bei uns ein Elektroauto. diesen BMW mit Münchner Kennzeichen, gesehen:

    An diesem Feriengast wird der Vermieter wenig verdient gehabt haben, auch wenn er es vielleicht gar nicht bemerkt, es sei denn er hat mehrere solcher Öko-Kunden.
    Klickt man auf das Bild, so sieht man, dass vom Hinterteil des Wagens ein Kabel wegführt. Dieses führt über den Balkon in die Ferienwohnung:

    Auch hier muss man wieder auf das Bild klicken, um die Feinheiten zu sehen. Mit anderen Worten, der Feriengast tankt seinen Wagen auf Kosten des Vermieters auf. Das kann er bei so einer abgelegen Ferienwohnung wie der vom Andreas-Weg Nr. 9 recht einfach machen, weil dort keine weitere Person im Haus ist und so früh am morgen auch keiner vorbeikommt - außer mir. Offenbar wurde über die ganze Nacht aufgeladen und in so eine Batterie geht eine Menge Strom rein. Gelegenheit macht Diebe!

    Es kann sich natürlich bei dem Besitzer des Elektroautos um den Besitzer der Wohnung oder einem Gast handeln, dem die Stromentnahme ausdrücklich erlaubt wurde. Deshalb habe ich auch das Kennzeichen unkenntlich gemacht. Ich will durch diese beiden Bilder nur auf ein neues Problem für Vermieter von Ferienwohnungen aufmerksam machen.

  • Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    In der Goslarer AfD geht es auch ziemlich chaotisch zu. Viele der frisch gewählten Mandatsträger geben ihr Mandat zurück. Stellvertretend sie hier auf die Rücktrittserklärung des Kreitagsmitglieds Torsten Koch verwiesen. Was allerdings wirklich los ist, kann man als Außenstehender nicht sagen. Man schüttelt nur den Kopf. Ich selber war auf der Wahlkampfveranstaltung vom13.08.2016 mit Frauke Petry im Lindenhof und die AfD Goslar konnte sich als bürgerliche Kraft zeigen. Hier einige Bilder von der Veranstaltung einschließlich der friedlichen Gegendemonstration ein paar Meter vom Eingang entfernt.

  • Eine Mimin als Doppelmoral-MimoseDatum02.03.2017 09:07
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Schade, es hat dann doch nicht ganz gereicht für die Doppelmoral-Mimose. Da war die Vorhersage wieder einmal besser als die eingetretene Wirklichkeit. Statt den Donald mit der Gutoma zu reizen, hat man sich für reizvolles Junggemüse entschieden. Für unfreiwillige Aufmerksamkeit sorgte dann eine falsche Preisverleihung.

  • Die Linke und ihr FrauenvorsteherDatum28.02.2017 10:43
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Ob der Rote Wulf wirklich ein Frauenversteher ist, wissen wir nicht, auf jeden Fall ist er ein Frauenverdreher, denn jede Frau mit ausreichendem Sehvermögen dreht sich sofort um, wenn sie ihn sieht. Die Ideologie hat bei ihm voll auf's Aussehen durchgeschlagen.

  • Eine Mimin als Doppelmoral-MimoseDatum27.02.2017 04:55
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Mit ihrer Trump-Kritik hat sich Meryl Streep natürlich hervorragend in Stellung gebracht für die Oscar-Verleihungen. Sie ist dort mit einem Film vertreten und es ist meiner Meinung nach so gut wie sicher, dass sie diesen auch gewinnt, damit sie auch dort über Trump herziehen kann. Manchmal sind Gutmenschen eben doch keine Blödmenschen vor allem, wenn es um den eigenen Vorteil geht.

  • Eine Mimin als Doppelmoral-MimoseDatum27.02.2017 03:23
    Thema von kassandro im Forum Ohne Photo

    Wenn es um's austeilen geht, ist Meryl Streep nicht gerade zimperlich. So etwa mit ihrer Kritik an US-Präsident Donald Trump, von der sie gar nicht genug kriegen kann, aber wenn sie selbst mal ein bißchen kritisiert wird, fängt sie gleich zu weinen an. So geschehen, als Karl Lagerfeld über sie ein bißchen lästerte, weil sie ein bei Chanel bestelltes Kleid wegen eines von einem Konkurrenz-Designer geschenkten Kleides wieder abstellte und dies, obwohl sich der Karl sogar dafür entschuldigte., aber diese Entschuldigung war der Diva nicht entschuldigend genug. Typischer Fall von Gutfrau.

  • Thema von kassandro im Forum Ohne Photo

    Am 14. Mai stehen Landatagswahlen in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland Nordrhein-Westfalen an. Das Land hat einen beispiellosen wirtschaftlichen Abstieg nicht nur hinter sondern auch noch vor sich. Hauptschuldiger ist ohne Zweifel die SPD, die über Jahrzehnte Anpassungsverweigerung um jeden Preis betrieben hat, und auch heute noch glaubt, sie könnte auf dem Rücken dieses geschundenen Landes ihre ideologische Niedertracht ausleben. Hebesätze von über 800% für die Grundsteuer B in Orten wie Duisburg und wachsende No Go Areas für die Polizei symbolisieren den breiten Niedergang des Landes. Die ideologische verordnete Blindheit zu den Vorgängen im Land haben ein langjähriges SPD-Mitglied und aktiven Gewerkschafter dazu bewogen zur AfD zu wechseln, Seine Name ist Guido Reil. Für einen 46 Jahre alten ehemaligen Bergarbeiter sieht er ungemein gut aus und trifft den Ton der kleinen Leute ganz im Gegensatz zum sozialwissenschaftlichen Gefasel seiner Ex-Genossen. Hier zwei Ausschnitte aus TV-Sendungen:





    Die geradezu panische Angst der SPD vor Guido Reil lässt sich daran ablesen, wie diese Partei mit allen Mittel bislang erfolgreich versucht, die Anlage eines Wikipedia-Artikels zu verhindern, was wiederum ein Schlaglicht auf die demokratische Kultur dieser Partei wirft. Aber was macht die AfD mit diesem Geschenk des Himmels, das mehr als 10 Terroranschläge wert ist? Setzt sie den Ruhrtribunen an Platz 1 der Landesliste und macht sie ihn zum Spitzenkanditaten? Nein, mehr als Platz 26 ist nicht drinnen!! Auf Platz 1 Petry-Ehemann Marcus Pretzell, ein Paragraphenheini, und dann eine Horde Namenloser. Die Juristen, die den Unterschied zwischen Sein und Sollen einfach nicht begreifen wollen, haben schon die Altparteien mit ihrer Ideenlosigkeit geprägt. Und bei der AfD ist es nicht viel anders. Beatrix von Storch und Alexander Gauland sind Vertreter dieser großartigen Berufsgruppe in der Führungsriege der Partei. Einzig Frauke Petry kann man trotz ihrer Privatinsolvenz einen respektablen Lebenslauf bescheinigen. Hinzu kommt ein beispielloser parteiinterner Krieg. Der Wähler lechzt regelrecht nach einer Bestrafung der Altparteien und die AfD erweckt mehr und mehr den Eindruck, dass sie auch nicht anders ist.

  • Lac Leman - Der kommende ChampionDatum20.02.2017 15:57
    Foren-Beitrag von kassandro im Thema

    Ein Monat nach seinem ersten Sieg über die Hürden startete Lac Leman erneut und wurde angehalten. Danach wurde er lange nicht mehr gesehen und man musste schon mit dem schlimmsten rechnen, aber Ende 2016 kam er wieder zurück. Er startet jetzt allerdings wieder auf der Flachbahn und absolvierte mittlerweile 3 Starts alle auf der Tapeta-Bahn in Newcastle, zuerst ein 6., dann eine 2. und schließlich ein 1. Platz alles in kleinen Rennen.

  • Kia - Kein Auto für GutmenschenDatum20.02.2017 13:53
    Thema von kassandro im Forum Fun

  • Thema von kassandro im Forum Fun

    Obwohl der Bundestagsvizepräsident das Thema der Debatte ganz klar ansagt, liest der Kleine Mann mit den Großen Gesetzen, eine Rede zu eionem ganz anderen Thema vor:


    Das kommt davon, wenn man nicht aufpasst, zeigt aber auch die Maasige Wertschätzung dieses Parlaments. Offenbar dient den Parteien diese Einrichtung vorrangig zur großzügigen Versorgung einiger Mitglieder.

Inhalte des Mitglieds kassandro
Beiträge: 438
Ort: Oberharz
Geschlecht: männlich
Seite 4 von 14 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 14 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Muz_DJ
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste , gestern 27 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 137 Themen und 677 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen