#1

Deutsches Derby 2015

in Galoppsport und Vollblutzucht 11.01.2016 13:25
von kassandro • 361 Beiträge

Das Deutsche Derby 2015 fand am 5.07.2015 auf der Galopprennbahn Hamburg-Horn bei mäßigem Wetter statt. Die Wettervorhersage war allerdings noch deutlich schlechter. So gab es gelegentlich nur etwas Nieselregen. Erst gegen Abend brach ein großes Unwetter über Norddeutschland herein, daß unter anderem zum völligen Zusammenbruch des Bahnverkehrs in der Region Hannover führte. Insgesamt kann man von einem befriedigenden Geläuf sprechen und die gelaufene Zeit von 2:30,54 spiegelt dies wider. Zum zweiten mal nach 2005 mit Nicaron gewann mit Nutan ein Pferd vom Stall Nizza, hinter dem der Bankier Jürgen Imm steckt, das bedeutendste deutsche Galopprennen. Der Sieger Nutan war am Toto der zweite Favorit, dies aber nur deswegen, weil er von Andrasch Starke geritten wurde. Die Starke-Wetter haben also wieder einmal recht behalten. Starke nutzte die günstige Startbox 1 und verfolgte im Rennen eine defensive Strategie immer an der Innenseite. Auf der Zielgerade ging der wackere Frontrunner Koffi Prince dann nach außen und machte ideal Platz für Nutan, der ein optimales Rennen überlegen abschloß:


Alle Derby-Teilnehmer werden in diesem Thread en detail vorgestellt.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 14.01.2016 13:05 | nach oben springen

#2

Der Start

in Galoppsport und Vollblutzucht 11.01.2016 22:47
von kassandro • 361 Beiträge

Auf diesem Wikipedia-Bild (deaufklicken für maximale Auflösung) sieht man die Pferde wie sie aus der Startbox abspringen:

(von links nach rechts) Nutan, Shadow Sadness, Lovato (von Shadow Sadness verdeckt), Graasten, Bonusdargent, Shimrano (von Koffi Prince verdeckt), Koffi Prince, Molly Le Clou, Palace Prince, Areo, Nordic Flight, Shining Rules, Isidor, Fair Mountain, Rogue Runner, Iraklion, Hot Beat, Summer Paradise.

Hier haben wir die weitere Entwicklung nach dem Start:


und auch noch eine Wikipedia-Bild:


Hier die Action, als die Pferde zum ersten mal am Ziel vorbeiliefen:

Auf diesen Bildern sieht man vor allem Koffi Prince und rechts davon Nordic Flight. Hinter Koffi Prince dann noch Nutan und hinter Nordic Flight schließlich Palace Prince. Koffi Prince galoppiert deutlich unreifer als Nutan. Wenn er seine Unarten abstellen könnte, könnte aus ihm ein Gruppe-Pferd werden. Kraft scheint er genug zu haben.

Schließlich noch ein Blick auf das Feld von hinten:

Auf der linken Seite sieht man Fair Mountain (Startnummer 11) auf dem Weg nach vorne, dann Hot Beat (Startnummer 13) und schließlich die enttäuschenden Isidor (Startnummer 15) und Shimrano (Startbox 1), der seine gute Startbox überhaupt nicht nutzen konnte.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 11.01.2016 22:50 | nach oben springen

#3

Zieleinlauf

in Galoppsport und Vollblutzucht 12.01.2016 10:41
von kassandro • 361 Beiträge

Eingangs der Zielgerade macht der Frontrenner Koffi Prince artig wie ein Pacemaker Platz und Nutan locker davonziehen (2 Wikipedia-Bilder, bitte draufklicken):


Auf den letzten Bild sieht man ganz links Nutan, daneben Lovato, dann Koffi Prince, der später ein Eisen verliert, dann Fair Mpuntain, Palace Prince, Areo, Rogue Runner, Nordic Flight und am rechten Bildrand Iraklion.
Hier noch ein Bild, das ein paar Sekunden später aufgenommen wurde:


Danach habe ich mich auf den sich lösenden Nutan konzentriert:




Das Wikipedia-Bild wurde zwischen der 2. und der 3. Aufnahme von obiger Bildserie aufgenommen.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 12.01.2016 11:07 | nach oben springen

#4

Nach dem Rennen

in Galoppsport und Vollblutzucht 12.01.2016 19:07
von kassandro • 361 Beiträge

Unmittelbar nach dem Rennen gibt's die Parade des Siegers, seitlich begleitet von zwei Schimmeln:


Auf der rechten Seite des letzten Bildes umarmen sich Peter Schiergen und Hein Bollow.
Hier noch ein Wikipedia-Bild (draufklicken für volle Auflösung):

Im Absattelring geht's dann weiter:

Auf dem letzten Bild sieht man Nutans Besitzer Jürgen Imm, wie er einen Glückwunsch entgegennimmt. Hier freudestrahlend auf einem Wikipedia-Bild:


Danach ging's für Nutan zum trinken und duschen im Absattelring (zwei Wikipedia-Bilder, draufklicken für volle Auflösung):



Als nächstes die Siegerehrung im Pavillon auf der zur Tribüne gerichteten Seite des Absattelrings:

Im Vordergrund sieht man auf diesen Bildern (von links nach rechts): Frau Imm, Jürgen Imm, Peter Schiergen und Andrasch Starke. Von der Siegerehrung gibt's auch ein Wikipedia-Bild:


Als Zugabe für das Publikums gab's dann noch eine Triumphfahrt auf dem Geläuf vor den Tribünen:

Davon gibt's auch wieder ein Wikipedia-Bild:


Danach gab es noch etliche Interviews mit Trainer und Jockey. Hier zwei Wikipedia-Bilder mit Andrasch Starke im Interview mit Daniel Delius und einem lokalen TV-Sender:


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 12.01.2016 20:10 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribot
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 40 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 114 Themen und 600 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen