#1

Areion auf dem Weg zu seinem 5. Championat?

in Galoppsport und Vollblutzucht 19.10.2019 09:26
von kassandro • 577 Beiträge

Wenn der Winterfavorit Rubaiyat heute nicht Nichtstarter im Ferdinand-Leisten Memorial wäre, würde ich auf obiges Fragezeichen verzichten. Dieser startet stattdessen morgen in einem Gruppe II Rennen in Italien. Diese Aufgabe wird offenbar als einfacher angesehen. Trotzdem ist die Leistung die Areion heuer mit seinen Zweijährigen vollbringt absolut phänomenal. Er hat bislang alle wichtigen Rennen in dieser Altersklasse in Deutschland gewonnen, und das könnte trotz der Abwesenheit auch dieses Wochenende so bleiben, wo zwei dieser Rennen ausgetragen werden, neben dem Ferdinand-Leisten-Memorial heute auch noch den Preis der Winterkönigin morgen. In beiden Rennen hat er Cofavoriten am Start und er muss mindestens eines davon gewinnen, wobei sein Rivale Soldier Hollow keines gewinnen darf. Diese Gefahr ist allerdings gering. Savhafft er das, so gewinnt er auch sein 5. Championat, was in Anbetracht der wenigen Bedeckungen, die er über die Jahre hatte, äußerst bemerkenswert ist. Sein keineswegs schlechter Rivale hatte über die letzten 10 Jahre im Durchschnitt mehr als die dreifache Zahl von Bedeckungen und das auch noch mit besseren Qualität an zugeführten Stuten. Auch im Gruppe III Rennen für ältere Pferde hat er am Sonntag mit dem unverwüstlichen Itobo einen aussichtsreichen Starter.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribot
Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste , gestern 53 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 180 Themen und 835 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen