#1

Koln 22.09.2019

in Galoppsport und Vollblutzucht 21.09.2019 21:02
von kassandro • 582 Beiträge

Der Preis von Europa kämpft um sein Gruppe I Rating. Morgen könnten die 10 Starter dafür etwas tun. Wahrscheinlich ist das einer der best besetzten der letzten Jahre. Zum Arc-Wochenende bestehen dieses mal 2 Wochen Abstand, während es in den vergangenen Jahren nur 1 Wioche. Wenn also Donjah und Laccario eine besonders gute Leistung zeigen würden, könnte man sie noch für den Arc nachnennen. Damit haben wir auch schon die beiden hoffnungsvollsten deutschen Teilnehmer aufgezählt. Verwundert bin ich über den Start des Derby-Siegers von 2018 Weltstar. Selbst wenn er sich nach seinem desaströsen Comeback in Hannover vom 18.08 deutlich gesteigert hat, dürfte diese Konkurrenz zu stark für ihn sein. Comebacks sind nicht einfach. Amorella und Bristano sind Überraschungssieger in Gruppe-Rennen der jüngsten Vergangenheit, aber morgen wird die Konkurrenz deutlich stärker sein. Colomano und Royal Youmzain konnten in den letzten Rennen nicht überzeugen und werden das auch morgen wohl kaum tun. Damit haben wir alle deutsche Pferde abgearbeitet. Von den Ausländern hat Best Solution das höchste Rating und in der Form des vergangenen jahres wäre er auch de rklare Favorit. Er hatte allerdings nach seinem äußerst unglücklichen Start im Melbourne Cup offenbar eine längere Verletzungspause und feierte erst am 7.09 mit einem 7. Platz in einem Gruppe III Rennen ein mäßiges Comeback. Bei Ghaiyyath war allerdings die Ausgangslage im GP von Baden ähnlich und wir wissen, was da dann passiert ist. Die beiden nderen Ausländer Aspetar und Communique halte ich trotzdem für aussichtsreicher.
Im Listenrennen für Stuten über 1850 Meter wird die Pantall-Stute Wishfully die klare Favoritin. Für die weiteren Plätze bieten sich Wish You Well, Viva Gloria und Baccara Rose an.
Der Ausgleich I über 2100 Meter hat ein quantitativ kleines aber qualitativ gutes Teilnehmerfeld. Ricarda sollte der Facorit sein. Say Good Buy tritt eine Woche nach seinem schlechten Abschneiden im Hannoverschen Auktionsrennen über 2000 Meter schon wieder an. Wenn er die Leistung vom Auktionsrennen am 18.08 über 1750 Meter bringen könnte, ware er der Favorit. Nach den gezeigten Formen sollte die Distanz für ihn etwas zu weit sein, für Ricardo vielleicht etwas zu kurz. Der Vorjahressieger Northern Rock benötigt weichen Boden, den er morgen nicht bekommen wird. Der wieder erstarkte Ronaldo sollte Ricardos größter Konkurrent werden. Wie Laccario ist Ronaldo Scalo-Sohn. Es könnte also Morgen ein großer Tag für den Sieger des Preises von Europa des Jahres 2010 werden.
Kurioserweise gibt es im 9. Rennen auch noch einen Ausgleich II über 2200. Die beiden Ausgleichsrennen nehmen sich also gegenseitig Starter weg - nicht sehr geschickt. Im Ausgleich II gibt es nur 6 Starter. Die Gewichtsunterschiede in diesem Rennen sind enorm. Die beiden dreijährigen Hengste Nubius und Estivo stehen günstig im Gewicht und sind meine Favoriten.
Der Renntag beginnt mit einem Zweijährigen-Rennen.
Der Renntag beginnt mit einem Zweijährigen-Rennen über 1600 Meter. Grocer Jack sollte es im dritten Anlauf endlich schaffe, seine Maidenschaft abzulegen, aber ich glaube mehr an Adrian und den Deütanten More Nay Never.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen

#2

RE: Koln 22.09.2019

in Galoppsport und Vollblutzucht 22.09.2019 09:49
von kassandro • 582 Beiträge

Say Good Buy Nichtstarter im 6. Rennen, dem Ausgleich I. Das war irgendwie zu erwarten, nachdem er erst eine Woche zuvor in Hannover gestartet ist. Edith, eine wackere Ist's Gino Tochter, ist Nichtstarterin im 3. Rennen, dem Listenrennen für Stuten.
Das gute Wetter scheint nach dem letzten Wetterbericht bis zum Ende des Renntages zu halten. Ich hab mich darauf eingestellt und bin entsprechend sommerlich leicht gekleidet.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribot
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 31 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 183 Themen und 840 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen