#1

Die Lügenpresse darf nicht sterben

in Ohne Photo 21.11.2019 22:36
von kassandro • 586 Beiträge

Seit Jahren sinken die Auflagen der Printmedien 2-3% pro Jahr. Deshalb geht die Angst um, es gäbe eines Tages überhaupt keine Lügenpresse mehr. Deshslb geift jetzt der Steuerzahler ein, um dieses Unheil abzuwenden. Offiziell wird zunächst nur die Zustellung mit 40 Mio. € pro Jahr subventioniert: https://regionalgoslar.de/regionalheute-...eitungsverlage/
Aber das ist erst die Einstieg in eine Mrd. schwere Subventionierung dieses wertvollen Kulturgutes. Langfristig sind nach Art des Zwangs-PayTVs auch Zwangs-Abos usw. durchaus denkbar.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribot
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 184 Themen und 844 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
kassandro


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen