#1

Sensorreinigung bei einer Kamera mit Rüttelsensor [vom alten forum]

in Infos 01.07.2011 16:02
von grünhorn • 28 Beiträge

Bei vielen neueren DSLR-Modellen kann man mit dem Sensor oder dem vorgelagerten AA-Filter eine Rüttelbewegung ausführen, um eventuell vorhandenen Staub abzuschütteln. Üblicherweise wird diese Funktion beim einschalten der Kamera kurz aktiviert. Dabei sollte man die Kamera wenn möglich nach unten halten, damit der Staub Richtung Hinterlinse des Objektives abfällt.
Bei einer gründlicheren Reinigung zuhause sollte man die Kamera mit dem Filtergewinde nach unten auf das Objektiv stellen und dann den Sensor kräftig rütteln lassen. Danach wird das Objektiv abgenommen und der heruntergerüttelte Staub von der Hinterlinse des Objektives weggefegt. Bis zum Abnehmen des Objektives sollte die Kamera immer nach unten gehalten werden. Generell sollte man Objektivwechsel immer mit der Kamera nach unten machen. Für diese Rüttelei sollte man natürlich nur Objektive verwenden, wo die Hinterlinse ziemlich nahe am Bajonett ist. Bei Tele-Objektiven verschwindet die Hinterlinse oft in einer tiefen Röhre und diese sollte keine Staub-Sammelkammer werden.


Nationalpark-Untaten

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Muz_DJ
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste , gestern 39 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 136 Themen und 672 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen