#1

Donald Trump ringt "Lügenpresse" nieder

in Fun 04.07.2017 08:24
von kassandro • 421 Beiträge

Das folgende Video wurde immerhin auf Twitter vom US-Präsidenten geteilt:


In der Praxis geschieht jedoch (leider) das Gegenteil. Zwar blieb Trump im Kampf um Präsidentschaft der Sieger, aber im Hinblick auf die "Lügenpresse" kann man das nur als Pyrrhussieg bezeichnen,denn durch die ständigen Feindseligkeiten wird Aufmerksamkeit für diese generiert, was zu steigenden Abonnenten-Zahlen und Klicks auf deren Seiten führt. Im Grunde hat Trump durch sein Verhalten die seit vielen Jahren fortschreitende ökonomische Auszehrung insbesondere der Print-Medien gestoppt, wobei noch abzuwarten bleibt, wie nachhaltig diese Trendwende ist. Man kann dem Präsidenten nur raten, die "Lügenpresse" künftig nicht mehr durch seine persönliche Aufmerksamkeit aufzuwerten. Totschweigen ist ja selber eine durchaus bewährte Methode der "Lügenpresse", die fast immer besser funktioniert hat als geiferndes Geschrei.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 04.07.2017 08:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Muz_DJ
Besucherzähler
Heute waren 35 Gäste , gestern 68 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 131 Themen und 660 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen