#1

Vergleichstest Sigma SD14 vs. EOS 40D [vom alten forum]

in Kameras 25.06.2011 12:18
von grünhorn • 28 Beiträge

Ich hab vor kurzem eine Sigma SD14 mit dem Sigma 18-200mm/3.5-6.3 DC für den sagenhaften Preis von 288€ in einer Aktion des Mediamarktes erworben. Die SD14 hat einen Foveon-Sensor mit nur 2640x1760 Pixel, dafür aber gleich dreifarbige, weswegen man gern 3x2640x1760 als offizielle Pixelzahl angibt. Die EOS 40D hat hingegen einen Standard-Bayer-Sensor mit 3888x2592 Pixel. Davon sind 50% grün und jeweils 25% blau und rot. Die zwei fehlenden Farben werden jeweils mittels der umgebenden Pixel hinzuinterpoliert.

Im Vergleichstest war die Sigma mit dem 18-200mm Suppenzoom bestückt, dem einzigen Objektiv, das ich für diese Kamera bislang habe. Die EOS 40D war mit dem Sigma 50-150mm/2.8 HSM EX DC (Version I) bestückt. Zwischen 50 und 120mm ist das sicherlich ein Spitzenobjektiv, das jenseits der 120mm etwas abbaut. An beiden Kameras wurde ISO 200, Blende 5.6 und die Zeitautomatik eingestellt. Bei der 40D wurde auch die Tonwertpriorität eingestellt. Bei beiden Kameras wurde am Objektiv die Brennweite 50mm eingestellt. Bei der SD14 wird allerdings in den EXIF-Infos stets 59mm angezeigt. Hinzu kommt bei der Sigma der etwas größere Crop-Faktor 1,7, während die EOS bekanntlich den Crop-Faktor 1,6 hat. Die SD14 Aufnahmen wurden im Raw-Modus gemacht und mit Sigma Photo Pro 2.5 mit der Automatik-Einstellung konvertiert. Bei der 40D habe ich mich auf JPEGs mit Standard Qualität beschränkt. Bei beiden Kameras wurde der automatische Weißabgleich gewählt. Da beide Bilder mit diesen Einstellungen relativ weich sind, wurden die Bilder mit dem Default-Maß in Irfanview nachgeschärft und mit Qualität 85% abgespeichert. In den folgenden Vergleichen werden jeweils drei Bilder präsentiert. Das erste Bild stammt von der SD14, das zweite von der 40D herunterskaliert auf die Auflösung der SD14 und schließlich das 40D Bild in der originalen Auflösung. Leider war das Wetter alles andere als optimal.










In Sachen Farben liegt die SD14 klar vorne. Die 40D hat bei diesen Verhältnissen einen deutlichen Blaustich, was nicht verwunderlich ist und im Raw-Modus leicht verhindert werden kann. Außerdem sind die Farben der Sd14 kräftiger. Bei der Auflösung sehe ich die 40D vorne aber die Leistung der SD14 ist erstaunlich, wenn man bedenkt, daß ein billiges Suppenzoom verwandt wurde.


Nationalpark-Untaten

nach oben springen

#2

RE: Vergleichstest Sigma SD14 vs. EOS 40D [vom alten forum]

in Kameras 25.06.2011 12:23
von grünhorn • 28 Beiträge
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Muz_DJ
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 40 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 135 Themen und 669 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen