#1

Der Fall Marco Krüger

in Ohne Photo 26.03.2011 21:03
von kassandro • 421 Beiträge

Ich hatte mal ein schönes Forum unter der Internet-Adresse http://harz-photo.foren-city.de/. Betreiber von Foren-City ist
die Firma:

1
2
3
4
 
Marco Krüger Internetdienstleistungen
Wiesbadener Str. 79
12161 Berlin
Germany
 


Das Forum lief auch einige Monate recht ordentlich. Insgesamt kamen innerhalb eines Jahres knapp 140 Beiträge zusammen. 2010 gab es allerdigns schon die ersten "Datenbankprobleme", aber nach einigen Tagen lief das Forum wieder. Da das Forum sich durch Werbeeinblendungen finanzierte und somit für mich kostenlos war, handelte ich halt nach der Devise "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul". Im Februar traten aber erneut diese mysteriösen Datenbankprobleme auf und dieses mal verschwanden sie nicht wieder und halten bis auf den heutigen Tag an. Der Betreiber hat offenbar Foren-City einfach sich selbst überlassen. An Foren-City hängen aber viele Tausende von Foren, teilweise viel größer als das meine. Foren-City soll der größte Foren-Betreiber in Deutschland überhaupt sein. Einige Foren-City Foren funktionieren auch noch, aber den meisten geht es so wie mir: Die Foren-Inhalte und damit die Bemühungen unzähliger Menschen sind einfach weg. Wer ist nun dieser Marco Krüger, dem wir all dieses Leid verdanken? Im Internet kursieren Gerüchte, möglicherweise vob ihm selbst gestreut, daß es diese person überhaupt nicht gäbe und alles nur ein "Fake " sei. Das ist mit Sicherheit falsch. Der Mann hat sogar einen Wikipedia Account . Dort hat er sich lange Zeit sogar als Betreiber von Foren-City gebrüstet. Diese Werbung hat er zwar am 20. Februar gelöscht, aber auf Wikipedia geht fast nichts verloren und man kann auch frühere Versionen seiner Benutzerseite einsehen, etwa diese hier. Dort erfährt man auch, daß der werte Herr Krüger am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam IT Systems Engineering studiert oder studierte. Er hat auch dort deutliche Spuren hinterlassen. Nachdem er Foren-City im Stich gelassen hat, betreibt Marco Krüger als "Founder & CEO" ein neues Internet-Projekt mit Namen Azumo. Ich möchte alle zukünftige Geschäftspartner des Herrn Marco Krüger mit diesem Beitrag darauf aufmerksam machen, welch enormen Schaden er mit Foren-City hinterlassen hat. Fortsetzung folgt.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 26.03.2011 21:11 | nach oben springen

#2

RE: Der Fall Marco Krüger

in Ohne Photo 29.04.2011 15:49
von bubfan • 1 Beitrag

Hallo,

nun sind wir schon 2 , die ihr Forum verloren haben !
so nannte sich mein Forum :

http://ddr-modellbahnen.foren-city.de/

bis es von den Betreibern grundlos gelöscht wurde.
Auf Mailanfragen haben sich diese Betreiber nicht gemeldet !

Es gibt eben im Netz so machne Gestalten !

Einfach fein.

MfG bubfan

zuletzt bearbeitet 29.04.2011 15:50 | nach oben springen

#3

RE: Der Fall Marco Krüger

in Ohne Photo 30.04.2011 10:15
von kassandro • 421 Beiträge

Ich schätze mal, daß es noch tausende Gleichgesinnte gibt. Nach eigenen Angaben hat Foren-City 176.605 Foren mit 1.521.636 Benutzern und 50.477.071 Beiträgen gehabt. Die Großteil davon dürften kostenlose Foren gewesen sein, die wohl alle den Bach hinunter gegangen sind. Die Motive für das verheerende Handeln von Herrn Krüger sind für mich rätselhaft, denn mit eingeblendeter, zielgerichteter Werbung sollte das ganze doch eine profitable Sache gewesen sein. Wenn er selbst nicht mehr Lust hatte, warum hat er das Geschäft dann nicht an andere Personen abgegeben? Warum hat er uns nicht einmal vor dem drohenden Aus gewarnt? Möglicherweise führt er das Geschäft mit Bezahlforen noch weiter. Da scheinen ja noch einige aktiv zu sein. Ich jedenfalls blende, wo immer es geht einen Link auf diesen Thread ein. So z.B. hier. Das hat immerhin dazu geführt, daß dieser Thread auf der ersten oder zweiten Google-Seite erscheint, wenn man nach "Marco Krüger" sucht. Leider passiert dasselbe (noch) nicht, wenn man nach Azumo.de, der neuen sehr großspurigen Internet-Aktivität des werten Herrn Krüger, sucht. Auch potentielle Azumo-Kunden sollen natürlich möglichst frühzeitig wissen, mit wem sie sich da einlassen. Je mehr Leute diesen Thread verlinken, desto höher steigt dieser Warn-Thread im Google-Ranking. Also, liebe Mitleser, bitte verlinkt diesen Thread, wo immer es geht.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen

#4

RE: Der Fall Marco Krüger

in Ohne Photo 26.04.2013 11:36
von kassandro • 421 Beiträge

Mittlerweile existiert auch die oben erwähnte "Unternehmensgründung" Azumo nicht mehr. Wo der werte Herr jetzt sein Unwesen treibt, ist mir nicht bekannt. Für diesbezügliche Informationen wäre ich sehr dankbar. Möglicherweise benutzt er jetzt eine neue Identität.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 26.04.2013 12:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Muz_DJ
Besucherzähler
Heute waren 35 Gäste , gestern 68 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 131 Themen und 660 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen