#1

Rennbahnen aus der Vogelperspektive

in Galoppsport und Vollblutzucht 17.10.2014 12:35
von kassandro • 406 Beiträge

Die Charakteristik einer Rennbahn kann man am besten von oben erkennen und bei den Galopprennbahnen gibt es in dieser Hinsicht eine bemerkenswerte Vielfalt. In diesen Thread sollen sukzessive möglichst viele Rennbahnen aus der Vogelperspektive vorgestellt werden, meistens aus einem aktuellen Anlass, in der Regel ein Renntag. Die Bilder wurden dabei aus kleinen Kacheln von Microsoft Virtual Earth zusammengesetzt und sind von recht hoher Qualität. Es wird immer exakt derselbe Maßstab verwandt. Man kann dadurch auch sehr schön die Größe der einzelnen Bahnen miteinander vergleichen. Direkt angezeigt wird jeweils nur ein etwas kleineres Bild, das auch nur eine etwas kleinere Fläche abbildet. Dies war notwendig, damit das Bild überhaupt vernünftig auf die Seite passt. Klickt man dann auf das Bild, so wird man zu Abload.de weitergeleitet. Dort wird das große Bild nur verkleinert angezeigt. Man muß dann noch einmal kurz draufklicken, um das Bild in all seiner Pracht zu sehen. Es hat die vierfache Auflösung des Bildes, das hier direkt im Thread gezeigt wird, und es zeigt auch viel mehr von der Umgebung der Rennbahn.
Leider verkleinert die Forumssoftware das im Thread angezeigte Bild, wenn es zu breit ist. Ein Größenvergleich ist also mit diesen Bildern nicht möglich. Dies kann also nur mit den gro0en Bildern auf Abload.de gemacht werden.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 17.10.2014 13:07 | nach oben springen

#2

Ascot

in Galoppsport und Vollblutzucht 17.10.2014 13:03
von kassandro • 406 Beiträge

Wir beginnen mit der royalsten aller Rennbahnen in Ascot. Die Anlage ist gewaltig und sehr unorthodox. Es handelt sich um einen Dreieckskurs. Von Kurven oder gar Bögen kann man in Ascot eigentlich gar nicht mehr reden. Das sind schon richtige Ecken, die man nicht mit Vollgas nehmen kann, ideal für kleine Kraftpropfen wie Novellist, der dort einen unglaublichen Bahnrekord von 2:24,6 über 2400m aufgestellt hat. Der wird vielleicht ähnlich lang Bestand haben wie der legendäre Derby-Rekord von Nereide und ihn selbst wie auch die meisten von uns überleben. In Ascot gibt es drei Saisonhöhepunkte. Zum einen Royal Ascot im Frühsommer, der King George Day im Sommer und jetzt an diesen Samstag der Champions Day.
Ascot ist ein Rechtskurs, von oben betrachtet wird also im Uhrzeigersinn gelaufen.

Über die Rennbahn gibt es einen Wikipedia-Artikel.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 19.10.2014 10:29 | nach oben springen

#3

Iffezheim - Baden Baden

in Galoppsport und Vollblutzucht 17.10.2014 13:13
von kassandro • 406 Beiträge

Von Ascot zum deutschen Ascot in der Südwestecke des Landes. Der Iffezheimer Rennbahn ist ein normales Oval. Es handelt sich um einen Linkskurs. Von oben bertrachtet wird also gegen den Uhrzeigersinn gelaufen. Die Rennveranstaltungen in Iffezheim verteilen sich auf drei Meetings, dem Früjahrsmeeting, der Großen Woche und dem Sales & Racing Festival, das an diesem Wochenende stattfindet. Zur Galopprennbahn gibt es einen umfangreichen Wikipedia-Artikel.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 19.10.2014 10:22 | nach oben springen

#4

Waldrennbahn Seckenheim

in Galoppsport und Vollblutzucht 18.10.2014 20:50
von kassandro • 406 Beiträge

Spezialität der Mannheimer Rennbahn sind die Hindernisrennen. Als man in Baden Baden die Hindernisrennen aufgab, hat man von dort ein Teil der Hindernisrennen übernommen, unter anderem das Alte Badener Jagdrennen. Man kann sagen, daß Mannheim dadurch das Mekka des deutschen Hindernisrennsports geworden ist. Dessen Zustand kann man allerdings nur noch als sehr kläglich bezeichnen. Mannheim veranstaltet sehr gerne seine Renntage an den freien Tagen der Baden Badener Festivals. Zu finden ist die Rennbahn allerdings sehr schwer! Wenn man auf Google nach der Rennbahn sucht wird man entweder zum Büro des Rennvereins, weit weg von der Rennbahn, oder zu dieser Rennbahn im Süden Mannheims gelotst:

Eine Galopprennbahn ist das offensichtlich nicht. Das scheint eine Betonrennbahn zu sein, also für den Radsport. Im Radsport sind allerdings nur symmetrische Ovale üblich und ncht so ein ungleiches wie oben im Bild. Mannheim hat allerdings eine große Radsporttradition, vor allem der unvergessene Rudi Altig.
Die richtige Rennbahn findet man, wenn man nach dem "Turfweg" sucht:

Die Mannheimer Rennbahn ist auffällig klein und überall gibt es Bäume. Waldrennbahn ist also ein sehr angemessener Name. Damit man als Auswärtiger die Rennbahn auch findet. sollte der Mannheimer Rennverein wie viele andere Rennverein auch eine Beschreibung des Anfahrtswegs der eigenen Webseite hinzufügen.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 19.10.2014 10:24 | nach oben springen

#5

Leipzig-Scheibenholz

in Galoppsport und Vollblutzucht 19.10.2014 10:00
von kassandro • 406 Beiträge

Schon der Name drückt es aus, auch die Leipziger Rennbahn liegt im Wald. Über die Rennbahn gibt es einen schönen Wikipedia-Artikel. Die Bahn ist fünfeckig, allerdings sind die Ecken sehr schön abgerundet. Lange Geraden gibt es nicht.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen

#6

Bremen

in Galoppsport und Vollblutzucht 19.10.2014 10:08
von kassandro • 406 Beiträge

Im schroffen Gegensatz zur Leipziger Rennbahn steht Rennbahn in der Bremer Vahr. Hierbei handelt es sich um ein Reißbrettoval mit zwei engen Bögen und zwei langen Geraden. Es handelt sich um einen Rechtskurs, es wird also von oben betrachtet im Uhrzeigersinn gelaufen.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen

#7

Neuss

in Galoppsport und Vollblutzucht 21.10.2014 19:35
von kassandro • 406 Beiträge

Auf der Galopprennbahn in Neuss bei Düsseldorf finden seit heute wieder Grassbahnveranstaltungen statt und zwar unter Flutlicht. Die Bahn ist parallelogrammförmig.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen

#8

Dresden

in Galoppsport und Vollblutzucht 24.10.2014 10:29
von kassandro • 406 Beiträge

Obeohl wir mittlerweile schon Ende Oktober haben und die meisten deutschen Rennbahnen die Saison schon beendet haben, findet morgen in Dresden erst der vorletzte Renntag hat. Erst am 19.11.2014 wird in Dresden mit dem Dresdner Herbstpreis, dem letzten deutschen Blacktype-Rennen der Saison, zum großen Halali geblasen. Danach gibt es drei Tage später noch einen Grasbahn-Renntag in Krefeld und ansonsten nur noch die Winterrennen in Dortmund und Neuss. Während das am Niederrhein gelegene Krefeld ein relativ mildes Klima hat, ist das Klima in Dresden deutlich kontinentaler und wird auch noch durch das Erzgebirge vor südlicher Warmluft "geschützt". Viel Sinn macht der sehr späte Saisonschluß also nicht. Dresden ist neben Hoppegarten die einzige Rennbahn des Ostens, auf der Blacktype-Rennen stattfinden, neben dem bereits erwähnten Herbstpreis auch noch den Sachsenpreis im Juni. Anfang August gibt es zudem noch ein Auktionsrennen. Mit insgesamt 8 Renntagen war Dresden hinter Baden Baden, Köln, Düsseldorf, München und Hoppegarten auch die Bahn mit den meisten Renntagen. Vielelicht verdankt Dresden den üppigen Rennbetrieb der Energiewende, denn wie man auf dem untenstehenden Bild sieht, befindet sich im südlichen Innenraumbereich ein großen Solarpark. Wenn man den gesamten Inneraum mit Solarmodulen zupflastern würde, könnten die Stromverbraucher vielleicht sogar ein Gruppe I sponsern. Außerdem wäre so ein Solarpark ein hervorragendes Schutzschild gegen Grüne Gutmenschen. Wenn doch Frankfurt statt eines Golfplatzes bloß einen Solarpark im innern der Rennbahn hätte!


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 02.11.2014 19:44 | nach oben springen

#9

Neue Bult, Hannover

in Galoppsport und Vollblutzucht 30.10.2014 13:23
von kassandro • 406 Beiträge

Letzten Sonntag (26.10.2014) fand in Hannover das große Saisonfinale mit einem Gruppe-, zwei Listenrennen und einem Ausgleich I statt. Die Hannoveraner Rennbahn liegt gar nicht auf dem Gebiet der Stadt Hannover sondern der eigenständigen Stadt Langenhagen. Die Galopprennbahn wurde Anfang der 70er gebaut. Bis 1972 fanden in Hannover die Galopprennen auf der Bult stand. Dann wollte IBM sich dort ansiedeln und der Galoppsport mußte weichen. Willi Brandt sei dank, ging dann anfang der 70er Jahre die Wirtschaft den Bach hinunter und IBM gab das Grundtück an die Stadt ohne Rückerstattung des Kaufpreises zurück. Für den Galoppsport kam diese Entscheidung zu spät, die Pferde liefen da bereits auf der Neuen Bult. Bevor wir uns mit dieser beschäftigen noch ein Blick auf die alte Bult:

Die Konturen der Rennbahn sind von oben noch deutlich erkennbar. Man sieht aber auch, daß die Nordwestecke mittlerweile stark bebaut wurde. Im wesentlichen handelt es sich dabei um eine Kinderkrankenhaus. Südlich davon wurden auch einige Bäume angepflanzt, die sich mittlerweile stattlich entwickelt haben. Pferde gibt es auf der Alten Bult noch immer, sogar Vollblüter werden dort trainiert. Zudem gibt es einen Ponyreitstall für die Kinder. Viel häufiger als Pferde sieht man dort aber Hunde. Durch ihre Exkremente und anderen Abfall macht die Alte Bult heute aber einen ziemlich verwahrlosten Eindruck. Wegen der seltenen Grassorte, es kann sich eigentlich nur um das alte Turfgras handeln, wurde das Gelände mittlerweile unter Naturschutz gestellt.

Die Neue Bult hat sich mittlerweile durchgesetzt. Sie ist die publikumsstärkste Galopprennbahn in Deutschland:

Die Rennbahn liegt in der Einflugschneise des Flughafens Hannover, der ebenfalls auf dem Gebiet der Stadt Langenhagen liegt. Die Verkehranbindung ist zwiespältig. Einerseits gibt es einen riesigen Parkplatz und die Rennbahn ist auch gut von außerhalb über Autobahnen zu ereichnen. Andererseits ist die Anbindung an den öffentlich Nahverkehr ziemlich schlecht. An Renntagen gibt es jedoch einen Shuttle-Bus von der U-Bahn und Bus-Station Langenhagen-Mitte zur Rennbahn. Dummerweise ist aber die Bahnstation Langenhagen-Mitte etwa 1 Km von der Bus-Station entfernt.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 30.10.2014 13:32 | nach oben springen

#10

Magdeburg

in Galoppsport und Vollblutzucht 31.10.2014 12:22
von kassandro • 406 Beiträge

Auf dem Magdeburger Herrenkrug findet heute das Saisonfinale statt. Es wird dort auch das eigentlich für Halle vorgesehene BBAG-Auktionsrennen ausgetragen. Beide Bahnen in Magdeburg und Halle sind Hochwasserbahnen. Die Magdeburger sind aber offenbar wesentlich fixer beim beheben der Schäden. In Halle fanden 2014 überhaupt keine Rennen statt. Hoffen wir, daß es dort in 2015 wieder weitergeht.

Auf dem erweiterten Bild, das man bekommt, wenn man auf obiges Bild klickt, sieht man wie gefährlich nah (im Westen) die Elbe der Galopprennbahn ist.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 31.10.2014 12:23 | nach oben springen

#11

Santa Anita Park

in Galoppsport und Vollblutzucht 01.11.2014 10:22
von kassandro • 406 Beiträge

Auf dem sich im Besitz von Frank Stronach befindenden Santa Anita Park in Kalifornien finden dieses Wochenende die Bewerbe des Breeders Cup statt:


Der Santa Anita Park ist die mit Abstand wichtigste Galopprennbahn der Westküste. Es findet dort auch das Santa Anita Derby, die wichtigste Vorprüfung der Westküste für das Kentucky Derby statt. Hier noch ein seitliches Luftbild der Rennbahn von dieser Webseite:


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 02.11.2014 19:19 | nach oben springen

#12

München-Riem

in Galoppsport und Vollblutzucht 01.11.2014 10:34
von kassandro • 406 Beiträge

Auf der Galopprennbahn in München-Riem findet heute mit einem starken Teilnehmerfeld Deutschlands letztes Gruppe I Rennen, der Große Preis von Bayern (der ehemalige Aral-Pokal in Gelsenkirchen), statt:

Auf dem erweiterten Bild, das man bekommt, wenn man auf obiges Bild klickt, sieht man im Eck links unten auch die Trabrennbahn in Daglfing.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 01.11.2014 10:36 | nach oben springen

#13

Frankfurt

in Galoppsport und Vollblutzucht 02.11.2014 19:16
von kassandro • 406 Beiträge

Die Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad kämpft ums Überleben. Heute fand dort mit dem Hessen-Pokal im Mittelpunkt der letzte Renntag der Saison statt. Die zentrale, innenstadtnahe Lage könnte ihr zum Verhängnis werden. Hoffen wir, daß es dort weitergeht.


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

nach oben springen

#14

Melbourne

in Galoppsport und Vollblutzucht 04.11.2014 19:22
von kassandro • 406 Beiträge

The race that stops the nation - Diese Rennen, der Melbourne Cup, hielt dieses Jahr auch den Atem der deutschen Turffans an, als der Monsun-Sohn Protectionist zum Sieg stürmte. Es findet in Flemington, einem Ortsteil von Melbourne statt. Auffällig ist die ewig lange Startgerade, genug Zeit für das riesige Teilnehmerfeld sich einzusortieren. Danach geht es in eine scharfe Haarnadelkurve und nach der Gegengerade in einem weiten Bogen wieder auf die Zielgerade zurück:


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 04.11.2014 19:24 | nach oben springen

#15

Krefeld

in Galoppsport und Vollblutzucht 24.11.2014 11:18
von kassandro • 406 Beiträge

Auf der Galopprennbahn im Krefelder Stadtwald fand letzten Samstag (22.11.2014) der letzte Renntag auf Gras statt. Zuvor fand am 9.11 der letzte Gruppe-Renntag ebenfalls dort statt. Mit dem traditionellen Ratibor-Rennen für Zweijährige und dem Niederrhein-Pokal gab es sogar zwei Gruppe-Rennen an einem Tag. So etwas gab es in Krefeld noch nie und ist mittlerweile auch in ganz Deutschland sehr selten. Insgesamt gab es in Krefeld heuer 4 Gruppe-Rennen. Die Entwicklung in Krefeld ist also sehr positiv zu beurteilen, aber mit der Streichung der Spiel 77-Gelder durch die rot-grüne NRW-Landesregierung sind auch wieder dunkle Wolken aufgezogen. Hier ein Gespräch mit Jan Schreurs, dem Vorsitzenden des Krefelder Rennclubs. Vom Zuschnitt her ähnelt die Bahn am meisten der von Bremen:


Ein (viel zu) kurzes Pferdeleben
Warnung vor Marco Krüger
Video-Portal des Deutschen Galopprennsports auf Youtube

zuletzt bearbeitet 24.11.2014 11:21 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Muz_DJ
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 124 Themen und 645 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen