Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]

In Antwort auf

RE: Börse • Absender: , 14.08.2015 07:38

Die Panik wird wahrscheinlich erst kommen, wenn die Zinsen wieder steigen.



Kostolanys Rezeptbuch:
steigende Kurse/ hohe Umsätze: schlechtes Zeichen, da Zittrige kaufen
steigende Kurse/ geringe Umsätze: gutes Zeichen, da Hartgesottene kaufen
sinkende Kurse/ hohe Umsätze: gut, da Papiere in die Hände der Profis wechseln
sinkende Kurse/ geringe Umsätze: schlechtes Zeichen, signalisiert weiteren Kursrückgang; Hartgesottene kaufen nicht

Wenn der Markt nach einer langen Aufwärtsbewegung stagniert, ist das ein sehr schlechtes Zeichen. Der Markt ist übersättigt. Wenn umgekehrt der Markt nach einer Abwärtsbewegung stagniert und auf schlechte Nachrichten nicht mehr reagiert und sogar etwas ansteigt, ist das ein sehr gutes Zeichen.

Wirtschaftlicher Aufschwung: Geld wird für anderes als Aktienkauf benötigt: Kurse können fallen.

Rezession: Das Geld liegt in den Banken und es wird ihm langweilig.

Wenn die Verzinsung der langjährigen Anleihen zu attraktiv ist, dann werden die großen Anleger Anleihen den Aktien vorziehen.

Das Ei des Kostolany
http://www.gevestor.de/news/das-ei-des-k...-sie-84167.html


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribot
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 33 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 207 Themen und 950 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen