Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf

RE: Börse • Absender: , 11.08.2015 13:52

Lange galt es als gesichert: Finanzmärkte sind ein Hort der Rationalität und Anleger kühle Rechner, die ihren Nutzen maximieren. Die Wirklichkeit sieht freilich anders aus. Die Geschichte der Börse ist eine von Obsessionen, Irrtümern und Übertreibungen.

Schon Investmentlegende Benjamin Graham wusste: Das größte Problem der Anleger - und ihr schlimmster Feind - sind wahrscheinlich sie selbst.

Dieser Nathan Wildenstein hatte eine Grundphilosophie, und die fasste er in folgenden Worten zusammen: Waghalsigkeit beim Kauf, Geduld beim Verkaufen, die Zeit spielt keine Rolle.

Während Lehrbücher nur erfolgreiche Ideen behandeln und dadurch den Eindruck vermitteln, wissenschaftlicher Fortschritt verlaufe nach einem geordneten, logischen Muster, sieht die Realität anders aus. Der junge Student begriff, dass man sich als Forscher wie in einem Labyrinth bewegt, stets auf der Suche nach dem richtigen Weg, und dass es einer gehörigen Portion Erfahrung und Intuition bedarf, zwischen all den verwirrenden Sackgassen die Erfolg versprechende Richtung auszumachen. Gross hatte bereits einen sechsten Sinn dafür entwickelt, und sein Schüler erwarb bald das gleiche Gespür.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: samsmith1337
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 35 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 153 Themen und 759 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen