Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Guignol • Absender: kassandro, 03.11.2020 02:09

Gerade hat mich die Nachricht erschüttert, dass eines besten deutschen Pferde des letzten Jahrzehntes nicht mehr lebt:
https://galopponline.de/news/galopp-news...-paddock-unfall
Zusammen mit Iquitos und Dschingis Secret bildete Guignol ein Dreigestirn, das die deutschen Steherrrennen gegen starke ausländische Gäste verteidigte. Von den dreien war er sicherlich der am besten gezogene. Seine Mutter war die Oaks d'Italia Siegerin Guadalupe, eine rechte Schwester zum grandiosen Getaway. Beide wiederum waren Töchter bzw. Sohne der nicht gelaufenen Guernica, die ein prächtiges Erbe hinterlassen hat, das unweigerlich noch wachsen wird:
http://www.galopp-sieger.de/galoppsieger...=Guernica&efil=
Leider kann Guignol dazu jetzt nicht mehr viel beitragen. Zwei kleine Jahrgänge hat er indes in Frankreich hinterlassen, auf die wir uns noch freuen dürfen. Ich hätte ihn gerne als Deckhengst in Deutschland gehabt, nicht nur wegen seiner großartigen Abstammung sondern auch, weil er seine Erfolge dem Vernehmen nach in nicht ganz einwandfreien Zustand erreicht hat, was diese deutlich aufwertet. Das ist eine altbekannte These von mir, das Erfolge, die unter Schwierigkeiten erzielt werden, für die Zucht stärker gewichtet werden sollten. Ich hab Guignol mehrfach auf der Rennbahn gesehen. Sein bestes Ergebnis in meiner Anwesenheit war sicherlich der dominanter Sieg im Großen Preis von Baden 2017, bei dem diese Bilder auf Wikipedia entstanden sind:






Für eine höhere Auflösung und mehr Details bitte auf das einzelne Bild klicken. Mit im Bild Guignols ständiger Reiter, der heuer leider schwer verunglückte Filip Minarik, der sich gottseidank auf dem Weg der Besserung befindet.


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
kassandro

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribot
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied, gestern 60 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 231 Themen und 1038 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
kassandro


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen